Strahlender Sonnenschein beim IOS Sport-Cup im Sportpark Büderich

v.l.n.r.: Turnierleiter Marius Meiszies, Maximilian Blome, Felix Decker (beide U 21) und IOS Marketing Chefin Karin Wiessmann, unten: U 14 IOS Sport-Cup Sieger Moritz Plath
v.l.n.r.: Turnierleiter Marius Meiszies, Maximilian Blome, Felix Decker (beide U 21) und IOS Marketing Chefin Karin Wiessmann, unten: U 14 IOS Sport-Cup Sieger Moritz Plath

Marvin Bockers gewinnt seinen ersten Nachwuchstitel auf der YONEX junior tour

 

Das strahlende Sonnenscheinwetter stand stellvertretend für die ganze Turnieratmosphäre beim IOS Sport-Cup am vergangenen Wochenende im Sportpark Büderich. Über 100 Teilnehmer in zehn Altersklassen meldete die Turnierleitung um Annette Hierl und Marius Meiszies beim ersten Sandplatzturnier unter freiem Himmel der YONEX junior tour by Kirschbaum. „Die Sandplätze zeigten sich in einem sehr guten Zustand“, brachte es Marius Meiszies auf den Punkt und bestätigte damit die einhellige Meinung der Spieler. Einen exzellenten Eindruck machte dabei Lokalmatador Marvin Bockers (GW Oberkassel), der als 15-jähriger die Nachwuchskonkurrenz U 21 im Finale gegen den topgesetzten Turnierfavoriten Maximilian Blome in einem wahren Krimi mit 10:6 im Match-Tiebreak für sich entscheiden konnte. „Marvin hat kämpferisch und spielerisch überzeugt“, so Marius Meiszies. Kai Breitbach aus der YONEX tennis base by Kirschbaum erreichte in der AK U 21 das Halbfinale. Bei den Juniorinnen setzten vor allem zwei Talente aus dem Nachwuchskader des Bundesligisten des TC Moers 08 Akzente. Antonia Roessli ( U 16) und Katharina Herpertz (U 21) dominierten ihre Altersklassen jeweils souverän.

Auch der TTC Brauweiler unterstrich beim IOS Sport-Cup seine gute Jugendarbeit. Fiona Hübner und Moritz Plath (beide U 14) wurden jeweils als Topgesetzte ihren Favoritenrollen gerecht. Die Siegerehrung nahm u.a. IOS PR-Chefin Karin Wiessmann vor, die eigens für den IOS Sport-Cup angereist war. „Wir haben tolles Jugend- u. Nachwuchstennis gesehen,“, so ihr positives Fazit, „dass macht Lust auf mehr“. „Das Experiment so früh im April ein Sandplatzturnier durchzuführen ist gelungen“, sagte ein zufriedener Veranstalter Marc Raffel nach dem Turnier. Nicht ohne bereits auf das zweite Sandplatzturnier der YONEX junior tour hinzuweisen. Denn vom 06.06.-09.06.14 findet auf der wunderschönen Anlage des KTHC Stadion RW Köln der RW Cup präsentiert von der Hanne Nüsslein Stiftung statt. Mehr unter www.yonex-junior-tour.de

 

Die Finalspiele des IOS Sport-Cups in der Übersicht:

U 10 w: Mosman, Lea-Nicole (B. Wuppertal) – Gerter, Viktoria (TuS Ickern) 2:6 6:4 10:8
U 12 w: Kaderbach, Luana (TuS 07 Müschede) – Heed, Zoe (TuS Mürwick) 7:5 6:4
U 14 w: Hübner, Fiona (TTC Brauweiler) – Dzambazov, Sandra (BW Krefeld) 6:3 6:3
U 16 w: Roessli, Antonia (Moers 08) – Dohms, Maja (GW Aachen) 6:1 6:0
U 21 w: Herpertz, Katharina (Moers 08) – Krivolapova (TV Warendorf) 6:0 6:1
U 10 m: Kaak, Mart-Jan (Holland) – Bennemann, Konstantin (H. Dortmund) 5:7 6:3 10:6
U 12 m: Pätzhold, Felix (Angermunder TC) – Schommer, Alexander (Saarbrücken) 7:6 6:3
U 14 m: Plath, Moritz (TTC Brauweiler) – Gumz, Maximilian (Uedesheimer TV) 6:1 6:0
U 16 m: Kleinen, Alwin (Viersener THC) – Decker, Felix (TC Bredeney) 6:0 6:1
U 21 m: Bockers, Marvin (Oberkassel) – Blome, Maximilian (BW Sundern) 2:6 6:4 10:6

 

Bericht von

M.A.R.A. Sport-Consulting
Marc Raffel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0