Der Horst Schröder Pokal ist nicht nur der sportliche und gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres für den Tennisclub an der Schirnau, das viertägige Tennis-Event im Schirnau-Park ist bundesweit das sportliche Aushängeschild der Stadt Kaltenkirchen, die durch diese Tennis-Veranstaltung in ganz Deutschland bekannt geworden ist. Nach dem Aus des Future Wahlstedt ist der Horst Schröder Pokal seit zwei Jahren die sportlich wertvollste Tennisveranstaltung in Schleswig-Holstein, abzulesen nicht nur an der Preisgeldsumme von 10 000 Euro, sondern auch an den Meldelisten.


vvv

Kaltenkirchen steht im Sommer wieder voll im Tennis-Fieber

v.l.n.r. Björn Kroll, Uschi Weiß, Melanie Gromoll, Sven Jaeppelt
v.l.n.r. Björn Kroll, Uschi Weiß, Melanie Gromoll, Sven Jaeppelt

Der Horst Schröder Pokal ist nicht nur der sportliche und gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres für den Tennisclub an der Schirnau, das viertägige Tennis-Event im Schirnau-Park ist bundesweit das sportliche Aushängeschild der Stadt Kaltenkirchen, die durch diese Tennis-Veranstaltung in ganz Deutschland bekannt geworden ist.

Nach dem Aus des Future Wahlstedt ist der Horst Schröder Pokal seit zwei Jahren die sportlich wertvollste Tennisveranstaltung in Schleswig-Holstein, abzulesen nicht nur an der Preisgeldsumme von 10 000 Euro, sondern auch an den Meldelisten. Alljährlich kommen etablierte Tennisspieler aus allen Teilen der Bundesrepublik in den Norden, und in den vergangenen 15 Jahren hat manch ein Talent, das inzwischen in höheren Regionen der Weltrangliste steht, in Kaltenkirchen aufgeschlagen.

Es ist die Mischung aus sportlicher Attraktivität, familiärer Atmosphäre und großer Fürsorge des Veranstalters für die Aktiven, die die traditionsreiche Veranstaltung zu einem der beliebtesten Turniere in Deutschland macht. Im Oktober 2011 erhielt das Turnier die Auszeichnung „Bestes Nationales Turnier“ der Head German Masters Series. „Wir wollen uns auf unseren Lorbeeren nicht ausruhen, sondern das Turnier jedes Jahr ein Stückchen besser machen“, sagt Initiator und Turnierdirektor Björn Kroll, der mit seinem Team längst mit den Vorbereitungen für die kommende Veranstaltung begonnen hat.

 

Turnier-Infos

Datum
30.07. bis 03.08.2014
Preisgeld 10.000 Euro
Konkurrenzen Herren & Damen Einzel/Doppel
Turnierdirektor
Björn Kroll
Webseite
www.horstschroederpokal.de
Tickets Tageskasse
Kontakt

Tel: 04191 - 909 135

E-Mail: BKroll21(at)aol.com