Die Turnierdirektoren Ute Schmidt und Manfred Throl sagen über Ihr Turnier: "Zu allererst möchten wir Peter Mitlewski und Radek Zahraj danken, dass sie vor 8 Jahren dieses Turnier nach Wetzlar geholt, etabliert und weiter aufgebaut haben. Jetzt ist es eine feste Größe des Spitzensports in Wetzlar. Wir wurden dadurch angespornt, die Wetzlar Open in diesem Geist, dieser Professionalität fortzuführen und zu bewahren. Wir bauen auf den ge wonnenen Erfahrungen auf, um der Stadt und dem Verein dieses Ereignis des Spitzensports zu erhalten.


Topfavorit Bastian Knittel gewinnt die Wetzlar Open 2013, Julian Lenz zwei Mal Zweiter

Als drittem Spieler nach Alexander Flock (2007, 2010) und Steven Moneke (2011, 2012) ist es dem Stuttgarter Bastian Knittel gelungen, zum zweiten Mal in seiner Karriere nach 2009 die Wetzlar Open zu gewinnen. In einem phasenweise hochklassigen Endspiel setzte sich der 29-Jährige, der noch vor wenigen Wochen im Hauptfeld von Wimbledon gestanden hatte mit 6:2, 3:6, 6:3 gegen den fast zehn Jahre jüngeren Publikumsliebling Julian Lenz durch. Vor allem im dritten Durchgang waren dem Grünberger Lenz die Strapazen von seinem 3,5-stündigen Halbfinalerfolg bei knapp 40° C über den Franzosen Julien Demois am Vortag anzumerken. Das Lob seines Kontrahenten war dem mittelhessischen Nachwuchstalent, das in wenigen Wochen sein Studium am College im texanischen Waco fortsetzt, jedoch gewiss. "Wenn er jetzt nochmal ein Jahr in die USA geht und dann wieder zurückkommt, muss uns anderen Spielern sicher Angst und Bange werden", so Knittel bei der Siegerehrung. Auch in dem anschließenden Doppelendspiel reichte es für den erschöpften Lenz nicht ganz zum Titel. Mit seinem Doppelpartner Lars Pörschke aus Buseck unterlag der 20-Jährige nach überzeugendem Auftakt dem niederländischen Duo Wesley Koolhof und Rogier Wassen mit 6:3, 0:6, 7:10.

 

Turnier-Infos

Datum
27.07. bis 02.08.2014
Preisgeld 10.000$
Punkte Einzel/Doppel
18 Punkte
Turnierdirektoren
Ute Schmidt & Manfred Throl
Webseite
www.wetzlar-open.de
Tickets www.wetzlar-open.de/tickets
Kontakt

Tel: 06441 - 410577

Fax: 06441 - 410578

E-Mail: itw(at)wetzlar-open.de